CoDaKaI - Coding, Daten und Ka-I

Was hat es mit Coding, Daten und KI auf sich?

Wir nutzen Ka-I (Karlsruher Intelligenz) um Licht ins digitale Dunkel zu bringen.

In einer lockeren Workshopreihe könnt Ihr Euch mit den wichtigsten Grundlagen und Werkzeugen vertraut machen.

Wir starten mit einer Einführung zu Coding und Sensoren - Was ist das, wie geht und was braucht man dazu? Wer noch nie programmiert hat, findet einen einfachen Einstieg mit einer graphischen Programmierumgebung und kann z.B. LEDs blinken lasse, Sensoren schütteln oder CO2 Daten in eine IoT Cloud schicken. Mit ein paar Vorkenntnisen könnt Ihr mit Python (nicht so schwer) verschiedene Grundlagen nachvollziehen, z.B. wie man Bilder per Programm erzeugt.

Nebenbei gibt es noch ein paar Infos zu Technik und Daten und was man so mit Sensoren machen kann. Dazu werden wir auf einige Inhalte aus unseren (Umweltsensoren-Workshops)[https://github.com/digital-codes/critical-workshops/wiki/tvocDe] zurückgreifen.

Traditionelles Programmieren (siehe oben) gibt die Anweisungen vor, die Maschinen (Computer) ausführen, um Ergebnisse zu berechnen. Die Idee von KI ist, Programme zu schreiben, die dem menschlichen Denken nachempfunden sind: neuronale Netze.

Diese Netze (Modelle) müssen wir mit Daten und Bewertungen trainieren. Nach einiger Zeit können sie dann selbst richtig und falsch unterscheiden.

Jedenfalls auf Grundlage der Daten, die sie bekommen haben und mit gewissen Fehlern. Die machen wir selbst ja auch immer wieder.

Gut trainierte Modelle können inzwischen in vielen Bereichen sehr gute Ergebnisse liefern - und wir können das aus dem Programmcode und den Trainingsdaten nicht wirklich nachvollziehen. Vermutlich kommt daher unsere Neigung, diesen Systemen Intelligenz zuzuschreiben: Funktioniert gut, aber wir wissen nicht wie. Also muss es intelligent sein! Sonst wären wir selbst ja dumm.

KI im Umweltschutz

Wir freuen uns, dass wir am 25.11. 2023 einen Workshop gemeinsam mit der KI-Ideenwerkstatt durchführen können zum Thema KI und Umweltschutz. Mehr Infos zu diesem Programm des BMUV findet Ihr hier.

Du interessierst dich für Künstliche Intelligenz (KI) und Umweltschutz? Du möchtest verstehen, wie neuronale Netze funktionieren und wie sie beispielsweise zum Klassifizieren von Tieren und Pflanzen eingesetzt werden können? Dann komm zu unserem KI-Einführungsworkshop vom OK Lab Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der KI-Ideenwerkstatt. Im Impact Hub Karlsruhe führen wir euch in die Grundlagen der KI ein.
KI wird im engeren Sinne definiert als „Lernende Systeme“. Warum „lernend“? Ein KI-System „lernt“ den Weg zur Lösung ähnlich wie ein Mensch auf Basis von Beobachtungen – den Daten – in vielen aufeinander aufbauenden „Trainingsläufen“. Dafür braucht es große Datenmengen und Rechenkapazität.
Im Workshop bauen wir gemeinsam ein einfaches KI-System mit allen Teilschritten – Datenerhebung und Vorbereitung, Modellbildung, Training und Überprüfung – so wie es für eine echte Anwendung, wie z.B. dem Erkennen von Insekten, notwendig wäre.

Wir haben vor, nach dieser Einführungsveranstaltungen das Thema mit Euch zusammen weiter zu vertiefen, z.B. um mit einer kleinen Kamera auf dem Balkon invasive Insektenarten zu erkennen.

Hier ist die vorläufige Agenda:

Zeit Titel
13:00 Begrüßung
13:10 Vorstellung
13:30 Intro KI+Umweltschutz
14:15 Brainstorming
14:45 Plenum
15:00 Pause
15:15 Tools
15:45 Hands-On
16:45 Wrap-Up
17:00 Ende

Teilnehmen

Wir führen die Workshops im ImpactHub Karlsruhe durch. Wir haben Laptops für 2-er Gruppen vorätig. Du kannst auch gerne einen eigenen PC (Notebook, Laptop) mit WLAN und einigermaßen aktuellem Browser mitbringen. Wir stellen die restliche Ausrüstung zur Verfügung.

Bitte melde Dich über den entsprechenden Anmeldlink unten an.

Achtung Datenschutz: Anmeldung und ggf. Bezahlung erfolgt über externe Anbieter (Pretix und Stripe) mit ihren eigenen DSGVO Bedingungen. Wir speichern von Euch Namen und EMail solange es erforderlich und zulässig ist, üblicherweise bis zum Ende der Workshopreihe. Bei Fragen wende Dich bitte an uns. Durch Anklicken des jeweiligen Ticket-Links stimmst Du diesen Bedingungen zu.

Am Projekt Mitmachen

Wir freuen uns, wenn Du schon etwas Erfahrung in diesen Themen hast und bei der Vorbereitung und/oder Workshopanleitung helfen möchtest. Außer Ruhm und Ehre können wir leider nichts anbieten.

Schreib uns

Termine

Samstags, 13:00-17:00 im ImpactHub Karlsruhe, Kaiserstr. 97

Achtung Datenschutz: Anmeldung und ggf. Bezahlung erfolgt über externe Anbieter (Pretix und Stripe) mit ihren eigenen DSGVO Bedingungen. Wir speichern von Euch Namen und EMail solange es erforderlich und zulässig ist, üblicherweise bis zum Ende der Workshopreihe. Bei Fragen wende Dich bitte an uns. Durch Anklicken des jeweiligen Ticket-Links stimmst Du diesen Bedingungen zu.

2023:

  • 23.09. Einführung Coding und Sensoren. Schon Vorbei.
  • 28.10. Einführung Coding und Sensoren. Schon vorbei
  • 25.11. KI und Umweltschutz. Teilnahme kostenfrei. Verbindliche (!) Anmeldung hier
  • 16.12. Titel kommt noch …